American Football und Cheerleading in der Euregio

German Cheer Master 2017

11/12/2017

Am vergangen Samstag waren unsere Demoniacs Cheerleader Düren bei den German Cheer Master 2017 in Lemgo.

 

Trotz kleiner Patzer konnten sie eine tolle Routine zeigen, hatten Spaß und haben dadurch einen erfolgreichen 2. Platz belegt.

 

Wenn man bedenkt, dass dieses Team erst seit Mai diesen Jahres, durch die Übernahme des neuen Headcoach Maria Tsiakiri, mit ihren Co-Coaches bzw. Assists Julia Hastenrath, Gina Stauch und Laura Klein, durch frischen Wind, richtig angefangen hat auf ein höheres Level zu trainieren, muss man mit voller Freunde und Stolz sagen, dass das Team das Unmögliche möglich gemacht hat! Trotz mehrerer Auftritte, nicht zuletzt bei den Heimspielen unserer Footballer unseres Vereins AFC Düren Demons e.V., haben sie in nur drei Monaten so ein tolles Programm hinbekommen. Zum Vergleich haben sie letztes Jahr im Level 3 teilgenommen und dieses Jahr im Level 5! Die Mitglieder der Demoniacs freuen sich schon auf die nächste Saison!

 

Ein großes Dankeschön gilt auch an unsere Spotter die uns die letzten Wochen sehr unterstützt haben! Vielen Dank auch an alle Eltern und Fans die an uns geglaubt haben!

 

 

Mit einem Zuschauerschnitt von über 300 Fans pro Spiel seit mehr als 15 Jahren gehören wir zu den Vereinen mit den meisten Zuschauern pro Spiel in NRW.

 

Zum Opener der Saison 2016 kamen knapp 500 Fans in unser Stadion – eine einzigartige Stimmung mit viel Drumherum (Cheerleading, Freßmeile, Stadionmoderation, großen Merchandisingstand, Tombola, Stadionheft und und und).

 

In 2017 eröffnen wir unsere neue Tribüne – sie bietet für rund 200 Fans Platz, ist überdacht und wird unseren Heimspielen neuen Glanz verleihen.

Kontakt

Impressum

© 2017 Düren Demons