Mit einem Zuschauerschnitt von über 300 Fans pro Spiel seit mehr als 15 Jahren gehören wir zu den Vereinen mit den meisten Zuschauern pro Spiel in NRW.

 

Zum Opener der Saison 2016 kamen knapp 500 Fans in unser Stadion – eine einzigartige Stimmung mit viel Drumherum (Cheerleading, Freßmeile, Stadionmoderation, großen Merchandisingstand, Tombola, Stadionheft und und und).

 

In 2017 eröffnen wir unsere neue Tribüne – sie bietet für rund 200 Fans Platz, ist überdacht und wird unseren Heimspielen neuen Glanz verleihen.

American Football und Cheerleading in der Euregio

DEMONS verpflichten neues Jugendtrainer-Team

14/09/2018

Jugendarbeit wird mehr in den Vordergrund rücken – Start am 24.09.2018

 

 

Die American Footballer des AFC Düren Demons e.V. haben seit einigen Jahren im Jugendbereich immer wieder Probleme gehabt. So mussten gemeldete Teams aufgrund von Spielermangel aus dem laufenden Ligabetrieb zurück gezogen werden oder es konnte vor der Saison keine Mannschaft gemeldet werden.

 

 

„Das war eine große Baustelle in unserem Traditionsverein“, so Präsident Christian Kramer. „Durch den Umzug des Vereins und dessen Neuausrichtung am Veldener Hof war einfach nicht genügend Zeit um sich um den Nachwuchs so zu kümmern, wie er es eigentlich verdient hat. Aber diese Zeit ist nun vorbei.“

 

 

Mit der Aufstellung eines neuen, kompetenten Trainerteams setzen die Dämonen ein Zeichen: die Jugendarbeit wird nun professioneller betrieben und setzt sich klare Ziele. Der Coachingstaff besteht aus den erfahrenen Herrenspielern Michael Blech, Fabian Stevens und Sven Appelt. Gemeinsam werden sie den Trainings- und Spielbetrieb der Jugendmannschaft neu aufstellen.

 

 

„Es ist eine Herausforderung aber die Jugend liegt uns sehr am Herzen“, so Trainer Stevens. „Wir Coaches kennen uns sehr gut und werden in den kommenden Wochen ein klar strukturiertes Training für Interessierte Jugendliche anbieten“. Einen expliziten Head-Coach (Cheftrainer) wird es ausdrücklich nicht geben. „Gemeinsam sind wir stark“, so Sven Appelt. „Es wird sich zeigen, wer auf welchen Positionen die Trainertätigkeit übernehmen wird, aber wir lassen uns da Zeit“.

 

 

Angeboten wird Footballtraining ab 14 Jahre. „Benötigt werden kleine, große, dicke, schlanke Spieler – im American Football kann jede Körperstatur wichtige Arbeit leisten“, so Appelt weiter. „Die Nachfrage war in den letzten Jahren durchaus vorhanden, besonders, weil wir für die erste Zeit sogar die Ausrüstung kostenfrei den Spielern zu Verfügung stellen.“ Ein Service, den in NRW nur wenige Teams ihren Jugendlichen ermöglichen.

 

 

Gleichfalls ist der Mitgliedsbeitrag bei den Jugendlichen mit maximal 120,00 pro Jahr sehr moderat angesetzt. Trainiert wird zwei Mal in der Woche – auch im Winter. Geplanter Saisonstart ist dann März 2019.

 

 

Alle interessierten Jugendlichen können ab dem 24. September zum Probetraining immer Montags um 18.00h zum Veldener Hof (Malteser Straße 81 in Düren) kommen oder sich direkt auf der Demons-Hotline unter 0172 – 690 38 90 informieren.

Kontakt

© 2018 Düren Demons